Tag Archive

Tag Archives for " News "

Marriott Bonvoy: Die SPG App wird auch zu diesem Datum eingestellt 13.02.2019

Zum 13.02.2019 wir nicht nur das Kundenbindungsprogramm Marriott Bonvoy heissen, sondern auch die SPG App eingestellt.

Marriott Bonvoy ist der neue Name des Nachfolgers der 3 Programme SPG – Preferred Guest, Marriott Rewards und Ritz-Carlton Rewards. Stichtag ist der 13.02.2019 und auch die SPG App wird eingestellt. Wer also weiter sein Konto erreichen möchte, der muss es über die Marriott App machen.

Marriott stellt den Support für die SPG App ein. Foto:SPG App screenshot
Marriott stellt den Support für die SPG App ein.
Foto:SPG App screenshot
Marriott International präsentiert Marriott Bonvoy, die neue Marke, die die aktuellen Kundenbindungsprogramme – Marriott Rewards, The Ritz-Carlton Rewards und Starwood Preferred Guest (SPG) – ersetzt und die unübertroffenen Vorteile, das Single Loyalty-Portfolio und die im letzten Jahr angekündigten Erfahrungen widerspiegelt. Marriott Bonvoy ist auf der Überzeugung aufgebaut, dass Reisen uns alle bereichern und die Macht haben, die Welt zu bereichern. Marriott Bonvoy startet am 13. Februar 2019, wenn das Logo und das Branding auf den Markt kommen.
Das sind alle Marken aus dem Marriott Kundenportofolio. Foto: Marriott
Das sind alle Marken aus dem Marriott Kundenportofolio.
Foto: Marriott
FTCircle | Fazit:

Nun verschwindet auch das SPG Logo und wir werden alle Marriott Bonvoy sehen. Schade.


Liqid: Bis zu 100.000 Lufthansa Miles & More Prämienmeilen 31.01.2019

Bei Abschluss eines Depots gibt es bis zu 100.000 Lufthansa Miles & More Prämienmeilen.

Liqid bietet bei Abschluss eines Depots Lufthansa Miles 7 More Prämien Meilen an. Bei einer Anlage von 100.000 Euro gibt es 25.000 Prämienmeilen bei Lufthansa Miles & More. Die Maximale Summen von 100.000 Lufthansa Miles & More Prämienmeilen gibt es bei einer Anlage von insgesamt 600.000 Euro.

Die Maximal Summe von 100.000 Lufthansa Meilen errechnet sich wie folgt:

Für 100.000 Euro gibt es 25.000 Lufthansa Miles & More Prämienmeilen und ab dann für jede weiteren 10.000 Euro nochmal 1.500 Meilen zusätzlich bis zu einem Anlagewert von 660.000 Euro bzw. 99.000 Meilen. Für die Anlage von weiteren 10.000 Euro, d.h. von insgesamt 600.000 Euro erhalten Sie weitere 1.000 Meilen, d.h. gesamt 100.000 Meilen.

UPDATE: Es wurde auf der Seite angepasst und ist jetzt wie folgt: Für jede weitere 10.000 Euro nochmal 1.500 Meilen zusätzlich bis zu einem Anlagewert von 600.000 Euro bzw. 100.000 Meilen.

Das sind die Vorteile als Mitglied von Lufthansa Miles & More. Foto: Liqid
Das sind die Vorteile als Mitglied von Lufthansa Miles & More.
Foto: Liqid

So bewirbt sich: LIQID ist die neue Generation der Vermögensverwaltung. Über eine intuitive, digitale Plattform bieten wir Ihnen Zugang zu einem der renommiertesten Investment-Teams in Deutschland: der Vermögensverwaltung der Familie Harald Quandt. Ab 100.000 Euro profitieren Sie von unserer einzigartigen Kombination aus jahrzehntelanger Investmentexpertise und modernster Technologie. Wir verwalten Ihr Vermögen bankenunabhängig, kostengünstig und transparent. Auf unserer Website entwickeln wir die für Sie passende Anlagestrategie. Mit nur wenigen Klicks können Sie das wahre Potenzial Ihres Vermögens entfesseln. Unsere Experten steuern Ihre Rendite und Risiken in allen Marktphasen. Aktuelle Informationen und Details zu Ihrem Vermögen erhalten Sie jederzeit online. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Erfahrenen Anlegern bieten wir ab 200.000 Euro zusätzliche Anlageoptionen in exklusiven Anlageklassen wie Private Equity (private Unternehmensbeteiligungen), die bisher ausschließlich hochvermögenden Anlegern offenstanden. Mit über 260 Millionen Euro an verwaltetem Vermögen zählen wir zu den größten digitalen Vermögensverwaltern Europas. Im Februar 2018 hat uns brandeins als Innovator des Jahres 2018 in seine Liste der innovativsten Unternehmen Deutschlands aufgenommen. In den renommierten firstfive-Performance-Rankings der besten Vermögensverwalter und Privatbanken Deutschlands belegen unsere Strategien konsistent Spitzenplätze. Zudem wurde LIQID im August 2018 vom Finanzmagazin Capital als Testsieger unter 17 Robo-Advisors ausgezeichnet.

Hier geht es zur Promotion.

FTCircle | Fazit:

Die Anlagesumme ist recht hoch, um die Meilen zu bekommen und es gibt nur eine Anlagefrist von 6 Monaten. Die Gutschriften der Meilen machen in den Sprüngen keine Sinn, denn 600.000 Euro Anlage Summe müssten bei der Relation 150.000 geben, wenn nicht sogar wesentlich mehr. Wer aber was anlegen möchte sollte das Angebot nehmen.


Hier die Bedingungen der Promotion:

Miles & More Mitglieder, die LIQID-Kunden werden, erhalten 25.000 Prämienmeilen für Investitionsbeträge von 100.000 €, wenn sie sich für das Programm anmelden. Für darüber hinausgehende Beträge erhalten die Mitglieder zusätzlich 1.500 Prämienmeilen pro 10.000 €. Bei Investitionsbeträgen ab 600.000 € wird eine Pauschale von insgesamt 100.000 Prämienmeilen gutgeschrieben. Die Meilen werden unter der Teilnahmebedingung gutgeschrieben, dass Kunden 6 Monate lang bei dem Vermögensverwalter investiert bleiben.

Radisson Rewards: Bis zu 120.000 Bonuspunkte 31.03.2019

120.000 Bonuspunkte bei Radisson Rewards nach 20 Nächten.

Mehr Punkte bei Radisson Rewards bis zu 120.000 Bonuspunkte für alle anrechnungsfähigen Nächte, einschließlich der Gratis-Prämienübernachtungen. Die Buchung muss bis zum 31. März 2019 erfolgen, um mehr Bonuspunkte für zukünftige Aufenthalte, Geschenkkarten, Prepaid-Karten, Flugmeilen und vieles mehr zu erhalten.

Dieses Angebot gilt in folgenden Hotels:

Radisson Collection, Radisson Blu®, Radisson®, Radisson RED, Park Plaza®, Park Inn® von Radisson und Country Inn & Suites® von Radisson weltweit verfügbar.

nach 20 Nächten 120.000 Punkte bei Radisson Rewards erhalten. Foto: Radisson Rewards
nach 20 Nächten 120.000 Punkte bei Radisson Rewards erhalten.
Foto: Radisson Rewards
  • 1 Nacht bleiben, 1.000 Bonuspunkte sammeln
  • Bleiben Sie 2 Nächte und sammeln Sie 3.000 Bonuspunkte
  • Bleiben Sie 5 Nächte und sammeln Sie 10.000 Bonuspunkte
  • Bleiben Sie 10 Nächte und sammeln Sie 50.000 Bonuspunkte
  • Bleiben Sie 20 Nächte und sammeln Sie 120.000 Bonuspunkte

Je mehr Nächte man bleiben, desto mehr Bonuspunkte werden gutgeschrieben.

Hier geht es zur Promotion.

FTCircle | Fazit:

Diese Promotion gilt auch bei Freinächten und ist damit auch eine interessante Option mehr Punkte zu erhalten. Prizotel nimmt an dieser Promotion teil.


Hier die Bedingungen der Promotion:

*By registering for and participating in the promotion (“Promotion”), you acknowledge and you agree to these terms and conditions. Promotion is valid on Eligible Stays and Night(s) consumed from January 15, 2019 through March 31, 2019 (“Promotion Period”) at all Radisson Collection, Radisson Blu®, Radisson®, Radisson RED, Park Plaza®, Park Inn® by Radisson, Country Inn & Suites® by Radisson hotels worldwide (collectively, “Participating Properties”). An “Eligible Stay” is a booking of at least one night reserved at an Eligible Rate and booked through an eligible source, as defined in the Radisson Rewards Terms and Conditions. Both the check-in and check-out dates of the Eligible Stay must take place during the Promotion Period.
To be eligible for the Promotion, you must: (i) Be a Radisson Rewards member; (ii) Register for the Promotion; and (iii) Provide your Radisson Rewards member number when reservation is made, at check-in or prior to check-out of your Eligible Stay. 
Eligible Members will earn bonus points based on the number of nights booked and consumed at Participating Properties during the Promotion Period, not to exceed 120,000 bonus points:

Stay 1 Night: Earn 1,000 Bonus Points
Stay 1 additional Night: Earn 2,000 additional Bonus Points (totalling 3,000 Bonus Points)
Stay 3 additional Nights: Earn 7,000 additional Bonus Points (totalling 10,000 Bonus Points)
Stay 5 additional Nights: Earn 40,000 additional Bonus Points (totalling 50,000 Bonus Points)
Stay 10 additional Nights: Earn 70,000 additional Bonus Points (totalling 120,000 Bonus Points)

In addition to the Bonus Points earned for consumed stays during the Promotion Period, an Eligible Member will earn the standard 20 points issued per U.S. Dollar spent and their tier bonus points (Silver: additional 2 points per U.S. Dollar; Gold: additional 5 points per U.S. Dollar; Platinum: additional 15 points per U.S. Dollar). Points are typically posted to a member’s account within 5 days after the qualifying Eligible Stay has been completed.
Stays paid for by using Points or Points + Cash are eligible for the Promotion. Stays booked prior to but are consumed during the promotional period are also eligible.
Members only need to register once but must register before check-out of the Eligible Stay to count for the Promotion. Only one Radisson Rewards account may earn points for an Eligible Stay. Individual accounts only. 
Bonus points will be credited to the member’s account throughout the Promotion Period when the standard points are credited for the first eligible night (1,000 bonus points), second eligible night (additional 2,000 bonus points), fifth eligible night (additional 7,000 bonus points), tenth eligible night (additional 40,000 bonus points) and twentieth eligible night (additional 70,000 bonus points). Bonus Points earned for this offer during the Promotion Period will be capped at 120,000 bonus points per eligible member.
Promotion is subject to the complete Radisson Rewards Terms and Conditions . Radisson Rewards reserves the right to add, modify, or discontinue Promotion without notice. Radisson Rewards is not responsible for any technical failures/interruptions, internet accessibility problems, incomplete or inaccurate registration information, or other errors of any kind that may affect your registration for this Promotion. Other exclusions may apply. Void where prohibited by law.
Radisson Rewards points cannot be earned or redeemed at prizeotel®, and this offer is not valid for stays consumed at prizeotel®.

Marriott Bonvoy: Das neue Kundenbindungsprogramm startet am 13.02.2019

Marriott nennt das neue Kundenbindungsprogramm Marriott Bonvoy. Dieses gilt ab dem 13.02.2019

Marriott Bonvoy ist der neue Name des Nachfolgers der 3 Programme SPG – Preferred Guest, Marriott Rewards und Ritz-Carlton Rewards. Stichtag ist der 13.02.2019 und alles wird auf diesen neuen Namen umgestellt. Der Name wurde ja schon seit November gehandelt, als die Markennamen eingetragen wurden.

Die Namen für die Statuslevel werden auch geändert:

  • Platinum Premier Elite wird Titanium
  • Platinum Premier Elite Ambassador just with Ambassador.
Marriott International präsentiert Marriott Bonvoy, die neue Marke, die die aktuellen Kundenbindungsprogramme – Marriott Rewards, The Ritz-Carlton Rewards und Starwood Preferred Guest (SPG) – ersetzt und die unübertroffenen Vorteile, das Single Loyalty-Portfolio und die im letzten Jahr angekündigten Erfahrungen widerspiegelt. Marriott Bonvoy ist auf der Überzeugung aufgebaut, dass Reisen uns alle bereichern und die Macht haben, die Welt zu bereichern. Marriott Bonvoy startet am 13. Februar 2019, wenn das Logo und das Branding auf den Markt kommen.
Das neue Kunden Bindungsprogramm heisst Marriott Bonvoy. Foto: Marriott
Das neue Kunden Bindungsprogramm heisst Marriott Bonvoy.
Foto: Marriott
Das sind alle Marken aus dem Marriott Kundenportofolio. Foto: Marriott
Das sind alle Marken aus dem Marriott Kundenportofolio.
Foto: Marriott

Hier geht es zur Pressemitteilung.

FTCircle | Fazit:

Als grosser SPG Fanboy, bin ich skeptisch, aber vielleicht sollte man Marriott Bonvoy eine Chance geben. Mal sehen, denn ich werde es beobachten.


Hier der Pressetext:

Marriott International today unveiled Marriott Bonvoy, the new loyalty brand replacing the current loyalty brands – Marriott Rewards, The Ritz-Carlton Rewards and Starwood Preferred Guest (SPG) – and reflecting the unmatched benefits, single loyalty portfolio and experiences announced last year. Marriott Bonvoy is built on the belief that travel enriches us all and has the power to enrich the world. Marriott Bonvoy launches on February 13 when the logo and branding begins rolling out across all consumer touch-points, including on property, marketing and sales channels, digital, mobile and co-brand credit cards bolstered by a multi-million-dollar global media campaign starting in late February.
“Marriott Bonvoy marks an evolution in travel because it represents more than a loyalty program,” said Stephanie Linnartz, Global Chief Commercial Officer, Marriott International. “Marriott Bonvoy is a travel program designed to bring to life our extraordinary portfolio of global brands in 129 countries and territories, while also providing endless inspiration for members to keep traveling and pursuing their passions.”

Linnartz continued, “Represented by a simple, bold and modern logo, Marriott Bonvoy is welcoming and optimistic. Our 120 million members have access to the world’s leading hotel portfolio at the best room rates and member benefits, as well our collection of Moments experiences that bring exploration and discovery of the world to the forefront.”
Beginning on February 13, Marriott Rewards Moments and SPG Moments will become Marriott Bonvoy Moments, which together with Marriott Moments will feature approximately 120,000 experiences in 1,000 destinations available for purchase or by redeeming points. In addition to accessing locally relevant sights and excursions, such as hiking into glacial Patagonia, desert treks on camelback in Morocco or cruising to Vietnam’s timeless floating villages, members can indulge in once a lifetime experiences like cooking alongside renowned chefs Daniel Boulud and Eric Ripert, or honing football skills in a master class with Hall of Fame wide receiver Jerry Rice.

Throughout 2019, Marriott will bring Marriott Bonvoy to life with a series of experiential events for members taking advantage of the company’s marketing partnerships with iconic brands including the NCAA and the FIA Formula One™ World Champions, Mercedes-AMG Petronas Motorsport, as well as through sponsorships such as the Oscars®, Coachella Valley Music and Arts Festival, Dubai Jazz Festival, The Hong Kong Sevens and World Golf Championship – Mexico Championship.
On August 18, 2018, Marriott launched one loyalty program with unified benefits under its three legacy loyalty brands — Marriott Rewards, The Ritz-Carlton Rewards and SPG.  On February 13, the combined program completes its integration under one name, Marriott Bonvoy.
With Marriott Bonvoy, members will have access to Marriott’s portfolio of diverse brands including the largest collection of lifestyle and luxury properties. Whether it is sun-soaked overwater bungalows at The St. Regis Maldives Vommuli Resort, mountain-side resorts nestled against ski slopes like at The Westin Resort and Spa Whistler, beachfront properties hugging pristine sands like at The Ritz-Carlton, Bali, to iconic urban towers offering panoramic views like at the JW Marriott Marquis Hotel Dubai, or former palatial residences like The Gritti Palace, a Luxury Collection Hotel (Venice), Marriott Bonvoy provides members an unparalleled offering of experiences together with the opportunity to earn desirable member benefits.
Since Marriott introduced the unified loyalty benefits under Marriott Rewards, The Ritz-Carlton Rewards and SPG last August, members have been able to seamlessly book stays and earn and redeem points across the entire portfolio and achieve Elite status faster with new Elite tiers. Members now earn on average 20 percent more points per dollar spent.
The launch of Marriott Bonvoy will introduce two new names for previous Elite status tier names:
          – Marriott Bonvoy Titanium Elite will replace Platinum Premier Elite for members who surpass 75 nights.
          – Marriott Bonvoy Ambassador Elite will replace Platinum Premier Elite with Ambassador. This top Elite status tier recognizes members who surpass 100 nights and more than $20,000 in spend annually. These members enjoy the highest level of personalization with a dedicated ambassador to help plan their travel and cater to their needs one-on-one.
Marriott Bonvoy will usher in a new mobile experience. Members currently using either the SPG or The Ritz-Carlton Rewards apps are encouraged to download the current Marriott app now which will automatically update to become the Marriott Bonvoy app on February 13. The SPG and The Ritz-Carlton Rewards apps will be deactivated on that date.
Members can learn more about Marriott Bonvoy at MeetMarriottBonvoy.marriott.com where they also can watch a short video describing the new brand. To download the media kit including images and video, please click here. To learn more about the loyalty program benefits, please visit www.marriott.com.
About Marriott Bonvoy
Marriott Bonvoy is the company’s new travel program built on the belief that travel enriches its members and the world around them. Launching in February 2019, Marriott Bonvoy replaces Marriott Rewards, The Ritz-Carlton Rewards and Starwood Preferred Guest (SPG). Comprised of a portfolio of extraordinary brands where you can earn and redeem, as well as offering approximately 120,000 destination tours and adventures on Marriott Bonvoy Moments, the travel program enables members to explore the world in pursuit of their passions. Under Marriott Bonvoy’s five Elite tiers, status is more achievable than ever. With a single currency, earning and redeeming points is faster and simpler, and members can accelerate the points they earn with co-branded credit cards from Chase and American Express. When members book direct on Marriott.com they receive all the perks that come with Elite status, including, free and enhanced Wi-Fi and exclusive member-only rates, and on the Marriott app they enjoy mobile check-in and checkout, Mobile Requests and, wherever available, Mobile Key. In addition to featuring a powerful travel program, Marriott.com also offers 30 extraordinary brands to book, endless experiences and the best available rates. To enroll for free or for more information about Marriott Bonvoy, visit MeetMarriottBonvoy.marriott.com. To download the Marriott app, go here. Travelers can also connect with Marriott Bonvoy on FacebookTwitter and Instagram.

Hilton Honors: Meilen kaufen mit einem 100% Bonus 26.02.2019

Hilton Honors verkauft wieder Prämienpunkte mit einem 100% Bonus. Kauf muss bis zum 26.02.2019 erfolgen.

Wer bis zum 26. Februar 2019 Meilen bei Hilton Honors kauft, bekommt 100 % Bonus. Pro Konto sind maximal 80.000 Punkte pro Jahr erlaubt zu kaufen. Manchmal gibt es auch Ausnahmen und mehr ist möglich.

Punkte brauchen maximal 24 Stunden bis zur Gutschrift.

Bei der Aktion gibt es 100% Punktebonus und somit sind maximal 160.000 Punkte für 800 USD möglich. Foto: Hilton Honors
Bei der Aktion gibt es 100% Punktebonus und somit sind maximal
160.000 Punkte für 800 USD möglich.
Foto: Hilton Honors
Meilenckaufen mit einen Punktebonus von 100%   Foto: Hilton Honors
Meilenckaufen mit einen Punktebonus von 100%
Foto: Hilton Honors

Hier geht es zur Promotion.

FTCircle | Fazit:

Diese Promotion gibt es mehrmals pro Jahr und lohnt sich nur, wenn man einen use case hat. Die beste Einlösemöglichkeit sind die Hotels in der Hochpreisphase, auch wenn es nicht mehr so lukrativ ist wie vor den flexiblen Preisen.


Hier die Bedingungen der Promotion:

Points purchased do not count towards elite tier qualification. Points.com and Hilton Honors reserve the right to terminate bonus promotions at any time. All purchases must be made through the Purchase page on HiltonHonors.com. The 100% Bonus with a minimum 10,000 Points purchase campaign is available for purchases made between January 15, 2019, at 12:01am ET and February 26, 2019, at 11:59pm ET. Members may purchase a maximum of 80,000 points per calendar year. All purchases are non-refundable. Offer is subject to change. Offer cannot be combined with any other offer. Points will be posted to the recipients Hilton Honors account within 24 hours of the completed transaction. All Hilton Honors program Terms and Conditions apply. Hilton HonorsTM membership earning and redemption of Points are subject to Honors Terms and Conditions, available at HiltonHonors.com/terms. Price includes all applicable fees. GST/HST will be charged to Canadian residents. Email address is required and will only be used for transaction and marketing communications related to this purchase. Purchased points do not count towards Honors status upgrades.

Le Club: Bis zu 20% Frühbucherrabatt in 400 Hotels 28.02.2019

Le Club Mitglieder bekommen bis zu 20% Rabatt auf Buchungen in über 400 Hotels in Deutschland und Österreich.

Buchen Sie Ihren nächsten Aufenthalt in einem unserer über 400 Hotels in Deutschland und Österreich mindestens 15 Tage im Voraus und profitieren Sie von bis zu -20% Frühbucherrabatt!

Wer kein Mitglied bei Le Club ist bekommt 10% und Mitglieder bekommen 20%. Diese Promotion gilt nur in Deutschland und Österreich.

Hier eine Auswahl der Hotels die bei der Promotion teilnehmen und 20% Frühbucherrabatt Mitgliedern geben. Foto: Le Club
Hier eine Auswahl der Hotels die bei der Promotion teilnehmen und 20% Frühbucherrabatt Mitgliedern geben.
Foto: Le Club

Hier geht es zur Promotion.

FTCircle | Fazit:

Le Club hat ja oft Promotions. Dies ist natuerlich mit 15 Tagen Vorlauf nur für Leute die soweit im voraus planen. Es gibt nur Rabatt auf Raten mit Frühstück. Immer drauf achten, ob man nicht was billiger findet und das Frühstück über den Status bekommen kann.


Hier die Bedingungen der Promotion:

This offer is subject to sales conditions, subject to availability.

Please note the conditions of sale at the hotel when booking.

The discount refers to room rates including breakfast.

This offer is only valid for bookings made at least 15 days prior to arrival.

Privilege Club: Doppelte Qmiles und Qpoints auf Qatar Airways Flügen sammeln 28.02.2019

Mitglieder im Privilege Club von Qatar Airways erhalten doppelte Qmiles und Qpoints. Die Buchung muss bis zum 28.02.2019 erfolgen.

Privilege Club von Qatar Airways hat wieder eine doppelte Qmiles und Qpoints Promotion aufgelegt. Ganz wichtig ist, dass die Buchung bis zum 28.02.2019 erfolgt und die Anmeldung zu dieser Promotion muss im Dashboard unter meinen Angeboten erfolgen. Auch muss die Privilege Club Mitgliedsnummer auch direkt bei der Buchung angegeben werden.

Die Promotion gilt auch nur für Flüge die von Qatar Airways durgeführt werden. Sie Sammeln doppelte Qmiles und doppelte Qpoints in den Premium Klassen oder 50% Qmiles und 50% Qpoints in der Economy Class.

Hier die wichtigsten Daten dieser Promotion:

Buchungszeitraum: 7. Januar 2019 bis 28. Februar 2019
Registrierungszeitraum: 7. Januar 2019 bis 5. März 2019
Reisezeitraum: 7. Januar 2019 bis 31. August 2019

Bei telefonischen Buchungen sollte der Code 1812PC091 erwähnt werden, um an dieser Promotion teilnehmen zu können.

Hier geht es zur Promotion.

FTCircle | Fazit:

Die Angebote mit doppelten Qmiles und Qpoints häufen sich, was auch die Probleme bei Qatar Airways zeigt. Es wird ja auch jetzt der Lounge Zugang verkauft. Das Programm hat nur Sinn, wenn man auch oft mit Qatar Airways fliegt. Ansonsten ist es zu empfehlen bei einem anderen Programm zu sammeln, da es ja auch eine grosse Devaluierung beim Privilege Club gab in 2018.


Hier die Bedingungen der Promotion:

● This offer is applicable to Privilege Club main members.
● Booking Period: 7 January 2019 to 28 February 2019.
● Registration period: 7 January 2019 to 5 March 2019.
● Travel Period:7 January 2019 to 31 August 2019.
● To be eligible for this offer, members need to register for this offer on or before 5 March 2019 by logging into their account at qmiles.com and selecting this offer from “My offers” on your dashboard menu. Member whose travel date is before 5 March 2019 should register at least 24 hours prior to travel.
● To be eligible for Bonus Qmiles members need to ensure they quote their Privilege Club number at the time of booking or check-in so that bonus Qmiles can be credited automatically after travelling.
● If the passenger is not a Privilege Club member they can enrol
 at qmiles.com; offer registration will be available for new enrollees within 24hrs from the time of enrollment.
● Existing tickets issued prior to the offer booking period; will not be eligible for the promotional bonus, if reissued during the offer period. 
● Members will earn bonus Qpoints and Qmiles over the Base Qpoints and Qmiles earned on Qatar Airways flights during the offer period.
● Offer is applicable only for flights operated and marketed by Qatar Airways.
● Tier Bonuses, promotional bonus and family accrued Qpoints and Qmiles will not be taken into account in the calculation of the offerbonus.
● Bonus Qpoints and Qmiles are calculated based on the combination of Booking Date, Flight Date, Cabin and Fare Family Purchased.
● Offer is applicable only for flights marketed and operated by Qatar Airways.
● In case of over lapping
 campaigns, members will get the highest bonus currency.
● Term currency refers to Qmiles, Qpoints or Qcredits.
● Members may use this offer more than once during the offer period.
● Offer is not applicable for tickets booked prior to booking period start date and after booking period end date.
● Should you have any queries regarding this offer, please quote the offer code: 1812PC091 when you contact our Member Service Centre.

Best Western: Bis zu 2000 Lufthansa Miles & More Meilen 31.03.2019

2000 Lufthansa Miles & More Meilen bei 3 Aufenthalten im Best Western Hotel sammeln.

Starten Sie mit Best Western und vielen zusätzlichen Prämienmeilen in das neue Jahr. Vom 1. Januar bis 31. März 2019 erhalten Sie 2.000 Meilen, wenn Sie in einem Best Western Hotel in Deutschland, Luxemburg, Österreich, der Schweiz, Kroatien, Ungarn, der Tschechischen Republik, Slowenien oder der Slowakei übernachten.

Es gilt nur wenn der Lufthansa Miles & More Teilnehmer selber in dem Zimmer übernachtet. Die erste Nacht bringt 500 Punkte und für den 1-3 Aufenthalt, gibt es 1500 Lufthansa Miles & More Meilen zusätzlich.

Hier die wichtigsten Daten dieser Promotion:

  • Registrieren Sie sich einfach für diese Aktion
  • Für jeden Aufenthalt erhalten Sie die regulären 500 Meilen
  • Für den ersten bis dritten Aufenthalt während des Aktionszeitraums erhalten Sie zusätzlich 1.500 Meilen
  • Für Buchungen kontaktieren Sie bitte unser internationales Servicecenter für Ihre Reservierung:
  • Aus Europa: + 800 22 73 28 85 (gebührenfrei)
  • Aus Großbritannien: 0800 75 75 75 (gebührenfrei)
  • Aus Nordamerika: 1-800-780-7234 (gebührenfrei)
  • Oder gehen Sie auf www.bestwestern.com

Hier geht es zur Promotion.

FTCircle | Fazit:


Wer nicht bei Best Western bucht, wie ich, kann besonders bei günstigen Raten die 2000 Meilen mitnehmen und sein Konto auffüllen. Es kann nur bei Best Western oder die Lufthansa Miles & More Meilen gesammelt werden.


Hier die Bedingungen der Promotion:

•The offer is valid for stays in all Best Western hotels in Germany, Austria, Switzerland, Luxembourg, Hungary, Croatia, Czech Republic, Slovakia and Slovenia between January 1 and March 31, 2019.
•The extra award miles will be awarded for the first three (3) stays in the promotional period.
•A one-time registration for the promotion is required.
•Award miles will not be credited for stays taken before registration.
•Consecutive nights in the same hotel always count as one stay, even if the nights have been booked separately. This means that for a stay of two consecutive nights in the same hotel, for example, only one credit of award miles will be made.
•Miles cannot be earned for group rates or packages, conference rates or packages, organizer rates, long-term apartments, Priceline or other auction sites, staff rates or travel agent rates, unit-based Travel Cards (AC/UC rate) or special rates for long-term stays.
•The miles can only be awarded to the Miles & More service cardholder if this individual has personally checked in to the hotel.
•Miles can only be earned in respect of the room occupied by the Miles & More member.
•Best Western Points credits already granted cannot subsequently be converted to miles.
•Best Western reserves the right to change the conditions relating to the earning of miles at any time.
•The terms and conditions of participation of Miles & More apply.

EVA Air: Neue Amenity Kits und auch neue Speisen 13.01.2019

Eva Air wertet die Business Class weiter auf mit Produkten von Rimowa, Ferragamo und auch einem neuen Speisenangebot.

Die Hello Kitty Flieger sind ja bekannt und ich finde sie mehr als kitschig. Quasi kitsch as kitsch can. Aber wenn es um Service geht spielen sie in einer Liga mit Singapore Airlines, Qatar, um nur einige zu nennen.

Airbus 330-300 in der Hello Kitty Livery Foto: EVA Air
Airbus 330-300 in der Hello Kitty Livery
Foto: EVA Air

Wer sich die EVA Air / Hello Kitty Webseite näher anschauen möchte, kann dies hier tuen. Es gibt nicht nur Sachen zum Downloaden, sondern auch die News.

EVA Air hat mit dem renommierten Modedesigner Jason Wu, Luxusmarken wie Rimowa und Ferragamo, renommierten Köchen und mehr zusammengearbeitet, um 2019 Amenity für die Passagiere der Royal Laurel und Premium Laurel Classes (das ist die Business Class) zu entwickeln. Durch die Kombination der Kreativität einiger der weltweit führenden Experten für Luxus, Stil und Geschmack mit seinem eigenen innovativen Geist bietet EVA den Passagieren in der oberen Kabine einen frischen Eindruck von luxuriösem Komfort an Bord. Die neuen Annehmlichkeiten und Services sind jetzt auf ausgewählten EVA-Flügen verfügbar.

EVA Air hat Jason Wu als Designer gewinnen können die Pyjamas 2019 für Passagiere auf Langstrecken in Royal Laurel und Premium Laurel Classes herzustellen. Wu wurde für das Design von Michelle Obamas Kleidern für beide US-Präsidentschaftsvereidigungen ihres Mannes ausgezeichnet und entwickelte die neuen PJs von EVA Air mit besonderen Focus auf Komfort und Stil. Dies ist das erste Mal, dass Wu mit einer Fluggesellschaft zusammenarbeitet.

Die neuen EVA Air Pyjama am Model  Foto: EVA Air
Die neuen EVA Air Pyjama am Model
Foto: EVA Air
Die neuen EVA Air Pyjama am Hänger. So erkennt man wesentlich mehr Details. Foto: EVA Air
Die neuen EVA Air Pyjama am Hänger. So erkennt man wesentlich mehr Details.
Foto: EVA Air

Aristocratic Dining, Inspired Pastries nennt EVA Air sein Konzept

Tan-Style kreierte Küchenchef Huang Ching-biao ein spezielles Menü für ausgewählte EVA-Routen. Dabei wurden alte Rezepte im Kochstil der königlichen Küche verwendet, die bei königlichen Gerichten beliebt waren und im Laufe der Jahrhunderte von Premierministern und Weltführern geschätzt wurden. Mit langsamen, sorgfältigen, traditionellen Kochtechniken und nichts als den besten Zutaten zubereitet, beginnt das Abendessen mit einem Schweineschulterstück, das mit Gurken und Garnelen im Thai-Stil umhüllt ist, gefolgt von einer goldenen Hühnersuppe mit Meeresfrüchten in einer reichen, güldenen Suppe. Das Hauptgericht besteht aus geschmolzenen Abalone in Austernsauce, die mit gebratenem Reis und Karamelloliven serviert wird. Das Dessert ist eine elegante Mischung aus Tan’s gestampfter Taro und Süßkartoffel in Wasser-Kastanien-Sauce. Auf Flügen von Taipeh nach Los Angeles, New York und San Francisco bietet EVA den Gästen der Royal Laurel Class die Gerichte an.

Die neuen Thai Style Shrimps sind schon sehr appetitlich. Foto: EVA Air
Die neuen Thai Style Shrimps sind schon sehr appetitlich.
Foto: EVA Air

Der renommierte italienische Konditor Andrea Bonaffini von der beliebten Patisserie Yellow Lemon aus Taipeh kreierte vier saisonale Desserts, die exklusiv für die Passagiere der EVA Royal Laurel und Premium Laurel Classes kreiert wurden. Ab diesem Monat können die Passagiere „Sexy Lady“ genießen, ein unwiderstehlich leckeres Gebäck mit Rosenblättern, leicht säuerlichen und erfrischenden Himbeeren, Litschi und Schokolade. Auf der Frühlingskarte bietet EVA eine einfallsreiche Gaumenfreude mit dem Namen “Bianca”, gefolgt von “Coco Mango” im Sommer und im Herbst von “Nocciola”. Diese Leckerbissen werden den Fluggästen der Royal Laurel und Premium Laurel Classes angeboten auf Flügen von Taipei nach Brisbane, Paris und Wien, da sich die Menüs saisonal ändern.

Nach dem Abendessen mit Kaffee- und Teeservice schenkt EVA Air jetzt Crème Caramel Tea aus, welcher von Singapurs luxuriöser TWG Tee geliefert wird. Das Geschmackserlebnis beginnt mit zarten roten Teeblättern aus Südafrika, des Weiteren fügte TWG verführerisch süße französische Gewürze hinzu, um ein Getränk zu kreieren, das die Passagiere zum Nachtisch trinken und genießen können.

TWG liefert den Crème Caramel Tee.  Foto: EVA Air
TWG liefert den Crème Caramel Tee.
Foto: EVA Air

EVA arbeitete mit den Luxusmarken Rimowa und Ferragamo zusammen, um auf Langstreckenflügen die neuen 2019-Nachtkits für die Passagiere von Royal Laurel und Premium Laurel zu entwickeln. Diejenigen, die aus Taiwan abreisen, erhalten Übernachtungspakete im beliebten neuen „Carmona Red“ von RIMOWA. Der Inhalt umfasst eine farblich abgestimmte Augenmaske, gemütliche Socken, eine Haarbürste, ein Mikrofasertuch zum Reinigen von Brillen und Bildschirmen, Ohrstöpsel, Zahnbürste und Zahnpasta. Die wesentliche Pflegeprodukte sind von CLARINS.

Auf dem Rückflug nach Taipeh werden in der Royal Laurel und Premium Laurel Passagieren das exklusive Amenity Kit des Modehauses Salvatore Ferragamo offeriert. Inspiriert von antiken taiwanesischen Majolika-Fliesen ist die Verpackung eine harmonische Mischung aus zeitgenössischer Mode und taiwanesischer Kultur, die mit Salvatore Ferragamo-Lotion, Handcreme und Lippenbalsam gefüllt ist.

Das neue Kit von Ferragamo.  Foto: EVA Air
Das neue Kit von Ferragamo.
Foto: EVA Air

Hier geht es zur Pressemitteilung von Eva Air.

FTCircle | Fazit:

EVA Air unterstreicht mit seinem neuen Produkten seinen Anspruch eine der besten Business Class Produkte anzubieten. Die Heringbone Sitze sind natürlich nicht optimal. Mein Highlight ist das Rimowa Kit in Carmona Red, welches nur bei Abflug aus Taiwan gibt.


Emirates Airlines: Neue Gepäckregeln für Tickets in der Economy 04.02.2019

Emirates Airline begrenzt das Gewicht für Buchungen in Economy Special auf 15kg und in Economy Saver auf 25kg. Diese Reglung gilt für Buchungen ab 04.02.2019

Die Gepäckregeln bei Emirates waren immer sehr großzügig verglichen mit anderen Fluggesellschaften. Wer mal gesehen hat was Familien aus Dubai herausschleppen, weiß das die auch nötig sind / waren. Das letzte mal wurden die Regeln am 20.06.2016 angepasst.

Economy Special wurde auf 20kg damals gesenkt und Flex Plus wurde sogar von 30kg auf 35kg erhöht.

Die Änderungen des Gewichtskonzepts 20.06.2016
Foto: Screenshot Webseite Emirates Airlines

Die neuen Regeln treten bei Ticketkäufen ab dem 04.02.2019 in Kraft und sind leider noch nicht auf der deutschen Seite sichtbar. Deshalb auch der Screenshot von der US Seite. Es werden nicht nur die Freigepäckmengen bei Economy Special auf 15kg und in Economy Saver auf 25kg gesenkt, sondern auch bei einigen Tarifen das zweite Gepäckstück gestrichen.

Economy Special wird auf 15kg und Economy Saver auf 25kg gesenkt ab 04.02.2019
Foto: Screenshot Webseite Emirates Airlines
Das gilt z.B. auf der Strecke von New York nach Mailand oder Athen.
Foto: Screenshot Webseite Emirates Airlines

Hier geht es zu den neuen Gepäckregeln.

Frequent Traveller Circle | Fazit:

Das sind wohl die Vorläufer der neuen Basic Tarife und auch der Premium Economy. 15kg finde ich auch etwas frech, da es bei vielen schon das Handgepäck ist. Auch braucht man Geld am Golf, nachdem man die Loungezugänge schon käuflich erwerben kann.


>
WhatsApp WhatsApp us